zum Inhalt springen

Sigrid Schmitz führt die Gastdozentur Gender & Queer Studies in die letzte Runde

Vom 01.12.2020 bis zum 31.03.2021 wird Sigrid Schmitz als Gastdozentin an die Universität zu Köln kommen. Die Gastdozentur Gender & Queer Studies wird getragen vom Prorektorat für Akademische Karriere und Chancengerechtigkeit, vom Referat Gender und Diversity Management, der zentralen Gleichstellungsbeauftragten und GeStiK als zentraler Einrichtung für Gender und Queer Studies. In diesem letzten Turnus steht die Kooperation mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern im Fokus. In Lehre und Forschung verbindet Sigrid Schmitz Natur-, Kultur-, Gesellschafts- und Technikwissenschaften mit Ansätzen der Gender und Queer Studies und schlägt Brücken über disziplinäre Grenzen hinweg.

Weitere Informationen finden Sie hier.