zum Inhalt springen

Bild: Fabian Stürtz

GeStiK Ringvorlesung SoSe 22 | Fabula Rasa – Queere Perspektiven auf Utopischen und Dystopisches | 23. Juni 2022

Die zentrale Ringvorlesung der Gender Studies in Köln (GeStiK) findet in diesem Jahr in Kooperation mit den Queer Studies der KHM (Kunsthochschule für Medien Köln) und GeStu_S (dem Zentrum Gender Studies der Universität Siegen) unter Mitwirkung der Forschungsstelle Queery (Queery/ing Popular Culture) statt. In der Vorlesung wird auf die aktuellen soziokulturellen Entwicklungen und Debatten entweder als emanzipatorisch, offen und befreiend oder aber als haltlos, spaltend und zerstörerisch verwiesen. Es wird dazu eingeladen vielfältige, queere Thematisierung und Perspektivierung, Lesarten und Ermöglichungen, aber auch Widerständigkeiten gemeinsam zu diskutieren. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Das gesamte Programm und Infos zur Teilnahme finden Sie hier:
https://gestik.uni-koeln.de/aktuelles-1/ringvorlesung

Bild: Christoph Hardt