zum Inhalt springen

9. GenderForum am 25.11.2021 von 13-15 Uhr


Das diesjährige GenderForum widmet sich dem Themenfokus "Familienfreundlichkeit an Hochschulen - Lessons Learnt aus der Pandemie", u.a. mit einem Impulsbeitrag von CHE-Geschäftsführer Prof. Dr. Frank Ziegele zur CHE-Studie "Der Weg zur familienorientierten Hochschule – Lessons Learnt aus der Corona-Pandemie".

Daran anschließen werden sich Statements aus der Hochschule von der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten, Annelene Gäckle, der Leiterin des Dual Career & Family Support, Silke Koppenhöfer, und des Prorektors für Akademische Karriere und Chancengerechtigkeit, Prof. Dr. Ansgar Büschges. Den Abschluss bildet eine Podiumsrunde mit Eltern aus der Hochschule, vertreten durch Nadine Herbst, (Medizinstudentin), Frank Waschek (Abteilungsleiter im Dezernat für Forschungsmanagement) und Prof.‘ Dr. Kirsten Schindler (Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Deutsche Sprache und Literatur II).

Im Rahmen des GenderForums werden außerdem die diesjährigen Jenny Gusyk Gleichstellungspreise verliehen in den Kategorien "Innovative Gleichstellungsmaßnahmen", "Familienfreundliche Führung" und "Wissenschaftlicher Nachwuchs".

Die Veranstaltung wird über Zoom stattfinden. Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an. Den entsprechenden Zoomlink erhalten Sie dann rechtzeitig per E-Mail zugeschickt.

Die Veranstaltung wird über Gebärdendolmetschung begleitet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Veranstaltung!

Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Kontaktformularen unsere Datenschutzerklärung

Anmeldung für das 9. GenderForum am 25.11.2021

Anmeldeformular
captcha