zum Inhalt springen

WCs für alle Geschlechter an der Universität zu Köln

Das Rektorat der Universität zu Köln beschloss Ende 2017 die Einrichtung von "WCs für alle Geschlechter" an der Universität zu Köln. Einzelne Bereiche bzw. Einrichtungen der Universität sind eingeladen bereits gemeinsam genutzte Anlagen ebenfalls entsprechend zu kennzeichnen oder einzelne Toilettenräume neu als "WCs für alle Geschlechter" auszuweisen - so lange ein ausreichender Bestand an Toiletten für Frauen und Männer verbleibt. Die Umsetzung des Beschlusses wird stetig vorangetrieben.

Dafür sollten folgende Standards gegeben sein: Eine entsprechende Beschilderung, Hygienebehälter, bei vorhandenen Urinalen eine Sichtschutzwand für Nutzende sowie unbedingt bodentiefe Sichtschutzwände zwischen den Kabinen. Bei ausreichendem Platz wird die Einrichtung eines Wickeltisches empfohlen.

Aktuelle Standorte "WC-Anlagen für alle Geschlechter":

Gebäude Etage // Raum Anmerkung
100 - Hauptgebäude UG // 3.0119, 2.057, 2.058 neben der Hausdruckerei und neben dem Raum der Stille
216b - Humanwissenschaftliche Fakultät, Block B UG // -1.201, -1.202 gegenüber der Bibliotheksausleihe
906 - Humanwissenschaftliche Fakultät, Modulbau 1. OG // 1.13, 1.14  
103 - Philosophikum EG gegenüber des Infoschalters
124 - Seminarzentrum Abt. 42 & Abt. 43 EG  
310 - Geowissenschaften, mittlerer Bauteil UG Hörsaaltrakt
322a - Department Chemie U 29 Hörsaaltrakt vor dem Fachschaftsraum
119 BT1 - Unisport EG Sporthalle
344 - Dezernat 7 und Abt. 43 EG // 1. OG nicht öffentlich zugänglich
154 - Gleichstellungsbüro EG // 0.02 nicht öffentlich zugänglich
144 - Institut für Afrikanistik UG // EG // 1. OG nicht öffentlich zugänglich
69 - CECAD EG nicht öffentlich zugänglich

In Planung:

  • Im Laborneubau der Physik soll mit der geplanten Fertigstellung Ende 2022 eine WC-Anlage für alle Geschlechter eingerichtet sein.
  • Das Rektorat hat am 01.09.2020 befürwortet, dass im Zuge der anstehenden Sanierung des Gebäudes 131, Weyertal 119 (zukünftiger Sitz der Informatik) eine WC-Anlage für alle Geschlechter im EG bzw. UG bei den Lern- und Seminarräumen eingeplant werden soll. Hierzu soll eine geplante Toilettenanlage (mit Kabinen) für diesen Zweck umgewidmet werden. Die Sanierung soll bis 2024 erfolgt sein. Somit erhält auch der zentrale Informatik-Campus eine genderneutrale Toilettenanlage.
  • Im Zuge der anstehenden Sanierung des WiSo-Gebäudes 101 (Universitätsstraße 24) wird es eine WC-Anlage für alle Geschlechter geben. Die Sanierung soll bis 2024 erfolgt sein. Somit erhält auch der zentrale WiSo-Campus eine WC-Anlage für alle Geschlechter.
  • Im Zuge der geplanten Sanierung des Neubaubereichs "WiSo Flachbau / WiSo Learning Center" wird es eine WC-Anlage für alle Geschlechter geben. Baubeginn der Maßnahme ist voraussichtlich 2023.
  • Das Rektorat hat am 08.12.2020 befürwortet, dass im Zuge des Neubaus Geologie (Gebäude 310), Zülpicher Str. 49, sowohl Eltern-Kind-Büros als auch ein WC für alle Geschlechter berücksichtigt werden. Der Neubau soll 2027 erfolgt sein.
  • Im Neubau des Exzellenzclusters ML4Q wird es geschlechterneutrale Toilettenanlagen geben. Der Bau ist auf dem alten Parkplatz der Physik geplant. Weitere Informationen zur Baumaßnahme werden an dieser Stelle veröffentlicht.

Die WCs für alle Geschlechter finden Sie darüber hinaus auch im Lageplan der Universität (sichtbar nach Aktivierung des Familien-Campus-Lageplan).