skip to content

Thank you for a successful Digital Diversity Week 2020!

Despite the unusual circumstances, it was possible to put together a programme of 30 interesting and wide-ranging events as part of the 6th Diversity Week from 22-26 June 2020 and to address the topics of diversity and equal opportunities even in these uncertain times.  The department for Gender & Diversity Management would like to take this opportunity to thank all those who have contributed innovative ideas and participated actively in the digital events!

Main event

Live-Webinar "Who has the power? A discussion on privileges, norms and hierarchies in higher education"

Universities reproduce societal power structures. Being able to study successfully at a university, do outstanding research or make important decisions is not only linked to seemingly objectively measurable performance but also closely linked to normative concepts and privileges.  How can these processes and structures be broken down? How can we, as members of the university, act actively ourselves?

On 23 June 2020, as part of the Diversity Week, a live event will be staged via Zoom under the title "Who has the power? A discussion on privileges, norms and hierarchies in higher education".  The Vice-Rector for Academic Career and Equal Opportunities, Prof. Dr. Ansgar Büschges, together with Dr.' Britt Dahmen (Department of Gender & Diversity Management) Dr.' Amma Yeboah (former guest lecturer of GeStiK and the Faculty of Medicine) and Dr. Dirk Schulz (GeStiK) invite to a round of talks. The event will take place on 23 June 2020 from 3-4:30 pm via Zoom.

expand:
Dr. Amma Yeboah
expand:
Dr. Dirk Schulz

Programme of the Diversity-Week from 22-26 June 2020

Online Lectures & Seminars

In this table you will find all online lectures & seminars that are held within the framework of the Diversity Week 2020.

Datum

Titel                           

Beschreibung   

Institution & Kontakt

Anmeldung

Link

Montag

10.00 Uhr

Sprache und Geschlecht Carolin Emckes "Ja heißt ja und..." wird aus unterschiedlichen Perspektiven des Zusammenhangs von Sprache und Geschlecht diskutiert.

IdSL II/ GeStiK

Nadine Bieker

Keine Anmeldung erforderlich. Zoom-Link zu der Veranstaltung.

Montag

16-17.30 Uhr

New school kids in town? What parents need to know about the German school system

Moving to a foreign country always means a fundamental change in all areas of your life. Especially if you have school-aged kids you have a lot of things to consider and decisions to make. Lesen Sie hier weiter...

Dual Career & Family Support

Ira Künnecke

Anmeldung via Mail erforderlich.


Anmeldefrist
15. Juni 2020.

Link zu der Veranstaltung.

Montag

19.00 Uhr

Als Erste:r an der Uni? - Fragestunde mit ArbeiterKind.de Lernt ArbeiterKind.de Köln kennen und kommt ins Gespräch mit uns. Teilt eure Erfahrungen mit dem Studium mit uns und stellt uns eure Fragen - zum Studienalltag, zur Finanzierung… Alle Fragen und Themen, die euch bewegen, sind uns willkommen. (besonders geeignet für Studierende der 1. Generation)

ArbeiterKind.de gGmbH, Gruppe Köln

Mail: ArbeiterKind

Keine Anmeldung erforderlich. Zoom-Link zu der Veranstaltung.

Dienstag

14-15.30 Uhr

Feministische Perspektiven auf Heterogenität und Differenz Vielerorts können wir Bewegungen und Maßnahmen sehen, die mehr Gleichheit und Teilhabe aller fordern und fördern. Lesen Sie hier weiter...

Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften

Lisa Krall

Anmeldung via Mail erforderlich

Anmeldefrist
21. Juni 2020

Klips-Link zu der Veranstaltung.

Dienstag

15-16:30

Wer hat die Macht? Ein Gespräch zu Privilegien, Normen und Hierarchien an Hochschulen

Lesen Sie hier weiter...

Referat Gender & Diversity Management

Antonia Meier

Hier anmelden  

Dienstag

16-17.30 Uhr

She Is A Camera: American Women Directors In this course, we will retrace film history by looking at the contributions of women filmmakers.  Lesen Sie hier weiter...

Englisches Seminar I

Bjoern Sonnenberg

Anmeldung via Mail erforderlich.


Keine Anmeldefrist.

Klips-Link zu der Veranstaltung.

Dienstag

16.00 Uhr

Sexismus im Sport

In ihrem Vortrag zu „Sexismus im Sport“ widmet sich Journalistin Mara Pfeiffer drei Themenfeldern. Zunächst geht es um Sexismus im Fußball: Welche Rolle spielt er im Stadion? Wo taucht er auf, aber auch: Welche Aktionen und Zusammenschlüsse gegen Seximus in der Kurve gibt es und wie wird er aktiv aus den Kurven bekämpft? Lesen Sie hier weiter...

Referat für Antidiskriminierung und Kultur des AStA

Ben Köhnlein

Keine Anmeldung erforderlich. Folgt in Kürze.

Dienstag

17.45 Uhr

Antisemitismus – Formen und Prävention In diesem Seminar geht es darum, das komplexe Problemfeld Antisemitismus von verschiedenen Zugängen aus näher zu beleuchten und Präventionsmöglichkeiten, die oft in pädagogischen Handlungsfeldern verortet werden, zu diskutieren.

Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften

Moritz Krebs

Anmeldung via Mail erforderlich.

Anmeldefrist
22. Juni 2020

Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail.

Dienstag

20 Uhr

Klassismus und Bildungssysteme

Zu Klassismus gibt es in der Gesellschaft zu wenig Problembewusstsein. Entsprechend gibt es wenig Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit für Klassismus. Lesen Sie hier weiter...

fakE - für antiklassistisches Empowerment an der Uni zu Köln

Mail: ArbeiterKind

Keine Anmeldung erforderlich.

https://uni-koeln.zoom.us/j/95019281056?pwd=S3poamJXM1h1SUtSemJxZG51STFSZz09
Meeting-ID: 950 1928 1056
Passwort: 969945

Mittwoch

12-13.30 Uhr

Gender Stories -Einführung in die Gender und Queer Studies

Dieses  Seminar  gibt  einen  Einblick  in  Geschichte(n),  Positionierungen  und  Perspektiven  der  Gender  und  Queer  Studies... Lesen Sie hier weiter...

GeStiK - Gender Studies in Köln

Dirk Schulz

Anmeldung via Mail erforderlich.

Anmeldefrist
21. Juni 2020

Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail.

Mittwoch

12-13.30 Uhr

Bildung, Macht, Diskriminierung. In der Sitzung diskutieren wir inwiefern diskriminierende Sprache oder Anrufungen Subjekte (im Bildungssystem) prägen und wie mögliche Gegenstrategien aussehen können. Dabei beziehen wir uns auf mehrere narrative Interviews.

UzK Eziehungswissenschaft

Tim Schmidt

Anmeldung via Mail erforderlich.

Anmeldefrist
23. Juni 2020

Link zu der Veranstaltung.

Mittwoch

13-14.30 Uhr

Zwischen Unibank & Rassismuskeule

Wir, das autonome BIPoC Referat setzen uns für marginalisierte und rassifizierte Gruppen an der Universität zu Köln ein. Mit unseren virtuellen Austauschräumen zu Rassismuserfahrungen, BIPoC Stammtischen und vielfältiger Netzwerkarbeit möchten wir die Uni ein ganzes Stück rassismuskritischer gestalten. Lesen Sie hier weiter...

Autonomes BIPoC Referat der UzK

Monica Nguyen & Wilfriede Stallmann

Keine Anmeldung erforderlich.

Zoom-Link zu der Veranstaltung
Meeting-ID: 982 6021 6283
Passwort: 889932

Mittwoch

15.00 Uhr

Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt in Schulen Homo- und Trans*phobie gehören auch im Jahr 2020 zum Alltag an deutschen Schulen. Anhand aktueller Studien wird in dem Vortrag aufgezeigt wie die momentane Situation in Deutschland aussieht. Lesen Sie hier weiter...

Referat für Antidiskriminierung und Kultur des AStA

Ben Köhnlein

Keine Anmeldung erforderlich. Zoom-Link zu der Veranstaltung
Meeting-ID: 962 2318 9794
Passwort: 170231

Mittwoch

16-17.00 Uhr

Sensibel für Anti-Diskriminierung!? Afternoon Talk mit dem Servicezentrum Inklusion und Talentscouting Köln

Wir wollen reden! Und zwar gerne mit euch über das Thema Anti-Diskriminierung. In der Abteilung 21 sind wir mit dem Servicezentrum Inklusion (SZI) und dem Projekt Talentscouting zwei Gastgeber*innen, die mit euch in Austausch treten möchten. Lesen Sie hier weiter...

Zentrale Studienberatung & Servicezentrum Inklusion

Anna-Linda Sachse

Anmeldung via Mail erforderlich.

Anmeldefrist
21. Juni 2020

Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail.

Mittwoch

17-18.00 Uhr

Opferberatung Rheinland: Handlungsstrategien bei rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt Welche Rollen nehmen rechte Ideologien, Rassismus und Antisemitismus in der Gesellschaft ein und wie stehen sie zueinander?
Was hat all das mit mir zu tun, wenn ich nicht rechts orientiert bin?
Lesen Sie hier weiter...

Autonomes BIPoC Referat Universität zu Köln

Monica Nguyen & Wilfriede Stallmann

Anmeldung via Mail erforderlich.

Anmeldefrist
21. Juni 2020

Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail.

Mittwoch

18.30-19.30 Uhr

Austauschraum für BIPoC

Warum braucht es Räume für BIPoC? Was ist ein safer space? Warum nicht safe space? Wie ist Empowerment zu verstehen? Wie können wir uns innerhalb von rassistischen Strukturen stärken? Lesen Sie hier weiter...

Autonomes BIPoC Referat Universität zu Köln

Monica Nguyen & Wilfriede Stallmann

Anmeldung via Mail erforderlich.

Anmeldefrist
21. Juni 2020

Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail.

Mittwoch

18.30-19.30 Uhr

Reflexionsraum für weiße Was ist mit Weißsein gemeint? Was beinhalten Critical Whiteness Ansätze? Was hat Rassismus mit mir zu tun? Warum braucht es dafür getrennte Räume? Warum ist Selbstreflexion notwendig? Lesen Sie hier weiter...

Autonomes BIPoC Referat Universität zu Köln

Monica Nguyen & Wilfriede Stallmann

Anmeldung via Mail erforderlich.

Anmeldefrist
21. Juni 2020

Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail.

Donnerstag

10-12.00 Uhr

W(i)E (E)CONtribute: Professionelle Initiativen und Frauennetzwerke Gleichstellungsmaßnahmen im Exzellenzcluster ECONtribute und Vorstellung der "The Women in Economics" Initiative e.V.

Exzellenzcluster ECONtribute

Lena Brüser

Anmeldung via Link erforderlich.

Anmeldefrist
25. Juni 2020

Link zu der Veranstaltung.

Donnertsag

14-16.00 Uhr

Eine Schule für alle Geschlechter - geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in Schule und Unterricht Für Schüler*innen ist die Auseinandersetzung mit Fragen ihres Geschlechts und ihrer sexuellen Orientierung ein bedeutsames Thema. „Verstehe  ich mich als cis, trans*, inter* oder queer, hetero, bi, lesbisch, schwul oder asexuell? Wie muss ich mich verhalten und darstellen, um in meinem Geschlecht (an)erkannt und nicht ausgegrenzt zu werden?“ Lesen Sie hier weiter...

Zentrum für LehrerInnenbildung

Barbara Schön

Anmeldung via Link erforderlich.

Anmeldefrist
24. Juni 2020

Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Donnerstag

18-19.00 Uhr

Damit es gerecht zugeht - Möglichkeiten des Nachteilsausgleichs für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung Nach § 2 Abs. 4 des Hochschulrahmengesetzes haben die Hochschulen dafür Sorge zu tragen, dass Studierende mit Behinderung, chronisch-somatischer Erkrankung oder psychischer Belastung in ihrem Studium nicht benachteiligt werden und die Angebote der Hochschule möglichst ohne fremde Hilfe in Anspruch nehmen können. Lesen Sie hier weiter...

Servicezentrum Inklusion - Inklusionsberatung

Frieder Schumann

Keine Anmeldung erforderlich.

Zoom-Link zu der Veranstaltung.

Meetin-ID: 991 9204 8396

Passwort: 755367

Freitag

14.00 Uhr

Wirklich alle fürs Klima? Rassismuskritische Perspektive auf die deutsche Klimabewegung - cancelled - 

 

Webinar mit Fragerunde.

Autonomes BIPoC Referat Universität zu Köln

Monica Ngyuen, Wilfriede Stallmann

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Zoom-Link zu der Veranstaltung.

 

Freitag

17.30 Uhr

Rap Poetry Performance In dieser Veranstaltung werden Poetry und Rap-Songs in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch vorgeführt. Diese können bei Bedarf besprochen werden.

Autonomes BIPoC Referat Universität zu Köln

Monica Ngyuen, Wilfriede Stallmann

Keine Anmeldung erforderlich. Zoom-Link zu der Veranstaltung.

 

Other formats (available during the entire Diversity Week)

In this table you will find events that can be accessed for the entire period of the Diversity Week 2020.

Datum

Titel                           

Beschreibung   

Institution & Kontakt

Montag - Freitag

Exzellent inklusiv - Promovieren mit Behinderungen an der Uni Köln

Das kurze Video richtet sich an promotionsinteressierte Masterstudierende und Promovierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen. Lesen Sie hier weiter...

Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Reha & Referat Gender und Diversity Management

Jana Bauer & Susanne Groth

Montag - Freitag Sprachprestige und Diskriminierung? Kurdisch, Türkisch, Arabisch oder Russisch in Schule und Universität

Kurdisch, Türkisch, Arabisch und Russisch zählen zu den in Deutschland gesprochenen Sprachen, die keinen oder kaum Eingang in Schulen und Bildungseinrichtungen finden. Lesen Sie hier weiter...

Mercator-Institut für Sprachförderung und DaZ

Nora Dewitz

Montag - Freitag Den Menschen eine Stimme geben Dieses Video bietet allen Interessierten einen Einblick zum Studieren und Arbeiten mit Behinderung/Beeinträchtigung an der Universität zu Köln. Lesen Sie hier weiter...

Arbeitsgruppe "Den Menschen eine Stimme geben"

Petra Stemmer

Montag - Freitag Cinematic Disability - Erfahrungsbericht Einblicke in das Seminar Cinematic Disability und Vorstellung der im Seminar erarbeiteten Resultate anhand eines Audiokommentras und Beispieldateien (Aufgaben, Ergebnisse).
Klips-Link zu der Veranstatung.

Englisches Semniar II

Andreas Rohde

Montag - Freitag Digitale Schreibberatung Wenn Sie Fragen zu oder Probleme beim wissenschaftlichen Arbeiten haben, können Sie diese mit unseren Mitarbeiter*innen über Skype besprechen. Lesen Sie hier weiter...

Kompetenzzentrum Schreiben

Schreibzentrum Philosophische Fakultät

Montag - Freitag Sterben, Tod und Trauer im Schulkontext Das Thema „Sterben, Tod und Trauer“ ist im Schulkontext hochgradig relevant. Wenn Schüler*innen z. B. nahestehende Personen verloren haben... Lesen Sie hier weiter...

Studium inklusiv (ZuS)

Mail: ZuS

Montag - Freitag Inklusion - eine Einführung Der mit Videos, Audios, Links, Schätz- und Wissensfragen angereicherte Online-Kurs ist interaktiv und informiert grundlegend über die wichtigsten Themenbereiche zur schulischen Inklusion. Lesen Sie hier weiter...

Studium inklusiv (ZuS)

Mail: ZuS

Montag - Freitag Medienempfehlungen des Fachschaftsrats Master Gender & Queer Studies

Master Gender & Queer Studies... What? Worum geht es denn da? Lesen Sie hier weiter...

Fachschaftsrat Master Gender & Queer Studies

Mail: Fachschaftsrat Master Gender & Queer Studies

 

To top of page