zum Inhalt springen
Logo von 'DU machst den Unterschied' in Form von einem regenbogenfarbenen Kreis.

Sexualisierte Gewalt an Hochschulen

In diesem Vortrag möchten wir uns einmal ausführlich mit dem Thema sexuelle Gewalt auseinandersetzen. Zunächst wird es um Narrative und Realitäten sexueller Gewalt gehen. Dabei werden wir uns ansehen, wie „Rapeculture” und „Vergewaltigungsmythen” systematisch den Blick auf sexuelle Gewalt verstellen.

Im zweiten Teil wollen wir uns mit Vergewaltigungen im Kontext von Alkoholkonsum im Uni-Umfeld beschäftigen und wie bestimmte „Trinkkulturen” systematisch zu „Rapist by accident” beitragen.

Anschließend wird es eine offene Diskussion geben. Hier soll auch Zeit sein, sich damit auseinander zu setzen, was jede_r tun kann, um sexuelle Übergriffe zu verhindern.

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an: Zoom-Link.

Institution und Kontakt: AStA Referat für Antidiskriminierung und Kultur, Julian Rettberg, adiku(at)asta.uni-koeln.de