zum Inhalt springen
Logo von 'DU machst den Unterschied' in Form von einem regenbogenfarbenen Kreis.

Zwischen Schwert und Korsett - Debatten zu Empowerment und (Selbst- Essentialisierung)

In diesem Workshop wollen wir uns einem grundsätzlichen und heiß umkämpften Dilemma der Antidiskriminierungspolitik widmen: Wie können Menschen Bündnisse und Kategorien schaffen, um kollektiv Widerstand zu leisten, ohne selbst in diesen Kategorien gefangen zu werden? Nach einem kurzen Inputvortrag, wollen wir diesen Spagat anhand von Beispielen diskutieren. Im Fokus stehen hierbei Strategien der Gender- und Antirassismusbewegungen. Theoretisch werden wir hierzu Grundüberlegungen zum „Trilemma der Inklusion“ von Mai-Anh Boger einführen, um auszuloten, ob eine kontextabhängige Bündnispolitik zwischen den Polen von dekonstruktivistischen und essentialisierenden Widerstandsstrategien möglich ist.

Den Link zu der Veranstaltung finden Sie hier: Zoom-Link

Institution und Kontakt: subVision, subvision(at)posteo.de