zum Inhalt springen

Projekt Fonds zur Förderung uniinterner Maßnahmen


Über das Referat Gender & Diversity Management können regelmäßig Sachmittel zur Umsetzung von Projekten und Maßnahmen im Bereich Diversity und Inklusion beantragt werden. Das Ziel ist die Förderung von Projekten zur Umsetzung der Strategie Chancengerechtigkeit und des Aktionsplan Inklusion an der Universität zu Köln. Antragsberechtigt sind Studierende sowie Mitarbeiter*innen der Fakultäten, zentralen Einrichtungen und Verwaltungseinrichtungen.
 


DIVERSITY-Projekt-Fonds 2024

Bevorzugt werden Projekte in den Feldern Antidiskriminierung und Bildungsgerechtigkeit sowie Projekte, die das Zusammenwirken von mindestens zwei Diskriminierungsdimensionen berücksichtigen (im Sinne der Intersektionalität).

Kontakt

Dr. Britt Dahmen
Referat Gender & Diversity Management

Tel: +49 221 470-5907
E-Mail: b.dahmen@verw.uni-koeln.de


INKLUSIONS-Projekt-Fonds 2024

Das Ziel des Inklusions-Projekt-Fonds ist die Förderung von Projekten, die im konkreten Zusammenhang mit der Umsetzung des Aktionsplan Inklusion und der Förderung von Studierenden mit Behinderung und chronischer Erkrankung stehen.

Kontakt

Susanne Groth
Referat Gender & Diversity Management

Tel: 0221/470-8394
E-Mail: s.groth@verw.uni-koeln.de


AWARENESS-Fonds 2024 (einmalige Ausschreibung)

Das Ziel des Fonds ist die Erhöhung der Sensibilisierung von Universitätsmitgliedern gegenüber struktureller Diskriminierung im Universitätskontext. Gefördert werden Workshops und Trainings in den Themenbereichen Antidiskriminierung, Unconscious Bias, Rassismuskritik und Kritisches Weißsein. Anträge können jeder Zeit eingereicht werden. Der Förderfonds ist nur begrenzt verfügbar.

Kontakt

Dr. Rahab Njeri
Referat Gender & Diversity Management

Tel: +49 221 470-89082
E-Mail: r.njeri@verw.uni-koeln.de