zum Inhalt springen

#unboxingdiscrimination

Die Antidiskriminierungskampagne #unboxingdiscrimination (Deutsch: Diskriminierung enthüllen) nimmt das Thema von Ausschlüssen und Vorurteilen an der UzK in den Blick, um zu sensibilisieren und persönliche Erfahrungen von Hochschulangehörigen zu sammeln.

Unterschiedliche Ausschlussformen und dessen Wechselwirkungen sollen erkannt, benannt und abgebaut werden, um an der Universität einen gemeinsamen, vorurteilsfreien Austausch zu fördern. Neben Informationen zu Beratungs- und Informationsangeboten zum Thema Diskriminierung und der Richtlinie zum Umgang mit Diskriminierung, sexualisierter Gewalt und Mobbing, können Beschäftigte sowie Studierende sich aktiv einbringen.

Inhaltswarnung: Auf den folgenden Seiten werden verschiedene Diskriminierungserfahrungen veröffentlicht und somit ggf. diskriminierende Äußerungen reproduziert.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit

Mit dem untenstehenden Formular können Sie erlebte oder beobachtete Diskriminierungserfahrungen an der UzK anonym teilen. Einige dieser Statements werden veröffentlicht, um auf gelebte Erfahrungen aufmerksam zu machen und die Diskriminierungsform dahinter zu benennen. Zusätzlich werden in jedem Semester vier Statements auf den Social Media Kanälen der UzK veröffentlicht, um zu sensibilisieren und Gespräche anzuregen.

Die eingebrachten Erfahrungen können an dieser Stelle nicht bearbeitet werden. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, können Sie sich an die entsprechenden Beratungs- und Anlaufstellen der UzK wenden oder sich anhand des Leitfadens "Was tun bei Diskriminierung" über mögliche Schritte informieren.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Kontaktformularen unsere Datenschutzerklärung

Welche Diskriminierungssituation(en) haben Sie erlebt oder beobachtet?

Informationen zu verschiedenen Diskriminierungsdimensionen

Auf den folgenden Seiten werden verschiedene Formen der Diskriminierung erklärt. Die gewählten Dimensionen sind nicht vollständig, sondern stellen eine Auswahl häufiger Diskriminierungsformen dar. Die Seite wird im Laufe des Jahres 2020 weiter ausgebaut und mit Inhalten gefüllt. Sollten Sie Anregungen haben, schreiben Sie uns an gedim(at)verw.uni-koeln.de.

Eine zweite Runde von Postings beginnt im Wintersemester 20/21!

#unboxingdiscrimination auf Social Media

vergrößern: Post_1
Folgen Sie #unboxingdiscrimination auf Facebook, Instagram und Twitter!